Medientechnologen Druckverarbeitung (m/w)

Medientechnologen Druckverarbeitung sind verantwortlich für das industrielle Finishing von Druckprodukten, insbesondere von Büchern, Akzidenzen, Broschüren, Zeitungen und Zeitschriften. Hinzu kommen das Rüsten und Konfigurieren von Aggregaten, Maschinen sowie das Steuern und Überwachen von Verarbeitungsanlagen. Das können Falz-, Schneide-, Heftmaschinen und diverse Kleinmaschinen sein. Das Kontrollieren und Optimieren von Produktionsprozessen im Zusammenhang mit dem Durchführen von Mess- und Prüftätigkeiten im Rahmen der Qualitätssicherung gehört ebenfalls zu ihren Aufgaben.

 

Schwerpunkte der dreijährigen Ausbildung

  • Planung des Ablaufs von Verarbeitungsaufträgen
  • Kontrolle und Optimierung von Produktionsprozessen
  • Rüsten und Konfigurieren von Verarbeitungsanlagen
  • Durchführen von Mess- und Prüftätigkeiten im Rahmen der Qualitätssicherung
  • Auswählen von Produktionsprozessen und produktionsspezifischen Materialien
  • Kundenorientiertes und termingerechtes Arbeiten unter Beachtung ökonomischer und ökologischer Aspekte
  • Herstellung von Kunden- bzw. Fertigungsmustern
  • Instandhaltung von Maschinen und Anlagen

Voraussetzungen

  • Guter Schulabschluss
  • Technisches und handwerkliches Verständnis
  • Gute Physikkenntnisse (Verständnis für mechanische und hydraulische Funktionen an Maschinen und Geräten)
  • Zuverlässigkeit und Lernbereitschaft
  • Teamfähigkeit und Eigeninitiative
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Bereitschaft zur Schichtarbeit

Wir bieten

  • Möglichkeit einer Festanstellung nach der Ausbildung

Weitere Informationen gibt es unter www.bvdm-online.de/Bildung