Slideshow BildSlideshow BildSlideshow BildSlideshow BildSlideshow Bild

News

Kurz notiert

Jubilare

Neue Kraftpakete für die Weiterverarbeitung

Die Präzision liegt im Detail: 2 neue hochmoderne Falzmaschinen von MBO haben in der Abteilung Druckweiterverarbeitung von Schleunungdruck Einzug gehalten. Die MBO K8 Perfection (li.) mit 6 Parallel-Falztaschen, Kreuzbruch, 1 Falztasche zwischen Kreuz- u. Dreibruch und 1 Fensterfalztasche läuft seit Ende Mai 2017. Die MBO T800 FP (re.) mit 1. Station (6 Taschen) 2. Station (4 Taschen) 3. Station (4 Taschen) haben wir Mitte Juni in Betrieb genommen. Die beiden für den Dauereinsatz konzipierten Maschinen lassen sich für unterschiedlichste Aufträge individuell und äußerst präzise einstellen. So erlauben sie es uns, den Marktanforderungen noch flexibler und effizienter zu entsprechen.

Jubilare

Christoph Schleunung als VDMB-Landesvorsitzender für zwei weitere Jahre bestätigt

Bei der Mitgliederversammlung des Verbandes Druck und Medien Bayern (VDMB) am 12. Mai wurde Christoph Schleunung, geschäftsführender Gesellschafter der Schleunungdruck GmbH, für zwei weitere Jahre in seinem Amt als Landesvorsitzender bestätigt. Die Versammlung fand dieses Jahr im Rahmen des ersten süddeutschen Druck- und Medientages in Würzburg statt. In seiner Rede bedankte sich der zum zweiten Mal wiedergewählte Landesvorsitzende herzlich für das ihm entgegengebrachte Vertrauen. Im Mittelpunkt der zukünftigen Verbandsarbeit sieht Christoph Schleunung Themen wie die Fachkräftesicherung und die Nachwuchsgewinnung, die Umsetzung von Industrie 4.0 für die Druckindustrie, das Branchenmarketing für gedruckte Medien sowie die Errichtung eines Innovationszentrums gemeinsam mit der Forschungsgesellschaft Druck (Fogra) in Dornach bei München. Der VDMB bündelt und vertritt die Interessen von rund 300 Mitgliedsunternehmen aus der Druck- und Medienwirtschaft. Christoph Schleunung gehört dem Verband seit über 18 Jahren im Ehrenamt an. (Foto: VDMB)

Jubilare

Erfolgreich zertifiziert nach PSO

Bereits zum vierten Mal haben wir uns der Prüfung nach den engen Qualitätstoleranzen des Prozessstandard Offsetdruck (PSO) unterzogen und die Anforderungen dieses wichtigen Branchenstandards problemlos erfüllt. Das Gütesiegel dokumentiert alle zwei Jahre aufs Neue unabhängig und neutral unsere in den hausinternen Abläufen fest verankerte Qualität bei der Herstellung von Printprodukten. Geprüft wurden die Module Colormanagement, Datenhandling, Prüfdruck (Proof), Druckformherstellung, Einrichten von Druckaufträgen und Fortdruck. Stellvertretend für das gesamte Schleunungdruck-Team nahmen Thomas Schröder (Abteilungsleiter Druck) und Andrea Mühl (Mediendesign) die Urkunde aus den Händen von Dirk Müller vom Verband Druck und Medien Bayern (VDMB) entgegen. Wir freuen uns sehr über diese Bestätigung unserer Standards.

Jubilare

Sieben Schülerinnen gestalteten am Girls’Day 2017 Schritt für Schritt ihren eigenen Collegeblock und erfuhren dabei u. a. von (h. Mitte) Julia Rummel, Julian Eble und Benjamin Schwarz alles über die Ausbildung bei Schleunungdruck.

Girls'Day 2017 bei Schleunungdruck

7 Schülerinnen zwischen 12 und 16 Jahren besuchten uns am Mädchen-Zukunftstag „Girls’Day 2017“, um die Ausbildungsberufe Medientechnologe Druck (m/w), Medientechnologe Druckverarbeitung (m/w) sowie Mediengestalter Digital und Print, Fachrichtung Gestaltung und Technik (m/w) kennenzulernen. Sie durchliefen alle Fertigungsbereiche unseres Unternehmens. Nach der Devise „Learning by Doing“ fertigten sie dabei einen eigenen Collegeblock an und falzten einen Druckbogen. So lernten sie sowohl die kreativen als auch die technischen Abläufe einer Druckproduktion kennen. Während sich für die Ausbildung im gestalterischen und im weiterverarbeitenden Bereich viele junge Frauen begeistern, erlernen den Beruf Medientechnologe Druckverarbeitung (m/w) und Medientechnologe Druck (m/w) immer noch vergleichsweise wenige. Bei Schleunungdruck wird sich das nun ändern: Ab Herbst 2017 bilden wir erstmals seit Firmengründung eine Druckerin aus. Wir freuen uns auf unsere neue Kollegin und das große Interesse am Girls’Day 2017. Danke fürs Mitmachen!

FSC und PEFC Zertifizierung

Zertifizierung nach FSC® und PEFC™ bestätigt

Unser FSC® / PEFC™ System funktioniert bestens. Das ergab ein im März durchgeführtes und nun bestätigtes Überwachungsaudit. Wir halten die strengen Richtlinien der beiden Waldzertifizierungssysteme nachweislich ein und können unseren Kunden somit weiterhin den Einsatz von zertifizierten nachhaltigen Papieren für Druckprodukte mit FSC®- oder PEFC™-Label anbieten. Darüber freuen wir uns sehr – genau wie über das besondere Lob des Auditors an unseren Zertifizierungsbeauftragten Krister Kunde für Vollständigkeit, Sauberkeit und Ordnung des Systems sowie einen sehr guten Gesamteindruck unseres Unternehmens in allen Produktionsbereichen.

Jubilare

Neue 8-Farben-Druckmaschine in Betrieb genommen

Vier Sattelzüge mit einem Ladegewicht von insgesamt 84 Tonnen haben Anfang Januar 2017 die jüngste Investition von Schleunungdruck angeliefert. 17 Meter lang und 70 Tonnen schwer ist die neue 8-Farben-Druckmaschine mit dem bezeichnenden Namen Speedmaster XL 106-8P. Auf die spektakuläre Anlieferung folgten Aufbau und Verkabelung: 3 Wochen hochkonzentrierte Präzisionsarbeit. Nach einer weiteren Woche Instruktionsphase ist die Maschine nun voll in die Produktion eingebunden. Mit der neuen Speedmaster setzen wir unseren kontinuierlichen Investitionskurs fort, um den Bedürfnissen unserer Kunden stets mit einem hochmodernen Maschinenpark zu begegnen. Dank innovativer Wendetechnologie können in der Maschine Vorder- und Rückseite eines Druckbogens in einem einzigen Durchlauf bedruckt werden. Dabei garantiert das automatische Farbmanagement Inpress Control 2 mit Inline-Farbmessgeräten durchgängig hohe Druckqualität und Farbgenauigkeit. Zusätzlich ist die Druckmaschine mit AutoPlate XL 2 für simultanen Wechsel der Druckplatten sowie dem Prozess- und Auftragsassistenten Intellistart 2 ausgestattet.
Hier geht es zum Video vom Maschinenaufbau.

Jubilare

Jetzt bewerben als Azubi Medientechnologe Druckverarbeitung (m/w)

Zum 01.09.2017 bietet Schleunungdruck noch einen Ausbildungsplatz zum Medientechnologen Druckverarbeitung (m/w) an. Vom Druckbogen zur Drucksache. Bei diesem Beruf bringst du bedruckte Papierbogen in lesefreundliches Format. Erst durch diese Arbeit, das Printfinishing, entstehen die Erzeugnisse, deren bunte Vielfalt und Funktion wir alle kennen und schätzen: Bücher, Kalender, Broschüren, Zeitschriften, Stadtpläne, Straßenkarten etc. Dass hier viele unterschiedliche Arbeitsvorgänge erforderlich sind, liegt auf der Hand. Das setzt aber auch voraus, dass du dich in den jeweiligen Maschinenabläufen und -funktionen auskennst. Deshalb lernst du als Medientechnologe Druckverarbeitung (m/w) die dafür nötigen Regel-, Mess- und Steuertechniken. Wir erwarten von dir einen guten Schulabschluss, Spaß an Technik und handwerkliches Geschick. Zuverlässigkeit und Lernbereitschaft sind für dich selbstverständlich. Du bist bereit, in Schichten zu arbeiten. Schicke deine Bewerbung bitte an Elke Ehehalt oder per E-Mail. Mehr Infos gibt es hier.
Wir freuen uns darauf, dich kennenzulernen!

Jubilare

Brandschutz bei Schleunungdruck

Am 09.02.2017 machten sich die Feuerwehren der Stadt Marktheidenfeld ein Bild von den Betriebsräumen von Schleunungdruck: Jan Barthel, Mitglied der Geschäftsleitung, und Brandschutzbeauftragter Michael Rohm führten 24 Gruppenführer und Kommandanten der Stadtteile durch die Produktionshallen. Vor Ort informierten sich die Sicherheitsfachleute über die Produktion und wiesen auf Gefahrenstellen wie das Gefahrenstofflager oder Lagerstätten für besonders brennbare Materialien hin. Fazit: Im Brandfall ist Schleunungdruck optimal gerüstet. Schließlich wurde erst kürzlich eine neue Brandmeldeanlage in Betrieb genommen, die Rauchentwicklungen per Wärmeleitkabel, Lichtstrahlmelder oder Rauchansaugsystem frühzeitig erkennt und automatisch meldet. (Fotos: Benedict Rottmann)

Girls’Day – interessierte Schülerinnen bitte melden!

Wenn du den Blätterwald auf deine ganz eigene Art ein bisschen bunter gestalten möchtest, dann bist du bei Schleunungdruck genau richtig! Am 27. April 2017 laden wir im Rahmen des Mädchen-Zukunftstags sieben Schülerinnen ab der 7. Klasse herzlich ein, von 8:30 Uhr bis 15 Uhr Druckerei-Luft zu schnuppern und die Ausbildungsberufe Mediengestalter Digital und Print (m/w), Medientechnologe Druck (m/w), Medientechnologe Druckverarbeitung (m/w) kennenzulernen. An diesem Tag gestaltest du ein tolles Print-Produkt selbst und erlebst den kompletten Ablauf der Produktion von der grafischen Umsetzung über den Druck bis zur Fertigstellung (Leider sind alle Plätze bereits vergeben)

Das SD-LED-UV-Magazin ist da!

In Ausgabe 1’17 des SD-Magazins für Kunden und Partner von Schleunungdruck bekommen Sie einfach mehr – mehr LED-UV-Technologie. Dieses Verfahren hat nämlich mit der Druckmaschine Speedmaster XL 106-8P-LED-UV Anfang Januar 2017 Einzug in unser Unternehmen gehalten und ermöglicht verblüffende Farbbrillanz auf ungestrichenen Papieren. Blättern Sie doch mal rein in das (selbstverständlich direkt auf der neuen Maschine produzierte!) Magazin und lassen Sie sich überraschen. Daneben zeigen wir Ihnen anhand eines XXL-Lieblings-Bildbandes über die Steiermark die Möglichkeiten der Buchherstellung mit Schleunungdruck. Und es gibt einige neue Kollegen/innen und Azubis, die Ihnen gerne Guten Tag sagen wollen in unserem SD-Magazin 1’17, das Sie hier kostenfrei anfordern können. Wir wünschen eine interessante Lektüre!

Jubilare

Bild Links: Das Team Mediendesign freut sich über die Auszeichnung beim Gregor International Calendar Award. Bild Rechts: Feierlich Übergabe der Auszeichnung im Haus der Wirtschaft, Stuttgart: (v.l.) Timo Wiesmann, Katja Herrmann, Andrea Mühl und Harald Wolfbauer. (Bild: Udo W. Beier)

Schleunungdruck-Jahreskalender 2017 auf dem Siegertreppchen

Der Kalender „paperart 2017“ – kreiert, gedruckt und produziert von Schleunungdruck – wurde am 26.01.2017 im Rahmen des Gregor International Calendar Award mit der Bronze-Medaille ausgezeichnet. Mit Spannung verfolgten im Haus der Wirtschaft in Stuttgart über 300 Gäste die 66. Kalenderpräsentation, die zu den bedeutendsten Wettbewerben der Druck- und Medienbranche zählt. Für Schleunungdruck vor Ort waren Harald Wolfbauer, Verkaufsleiter und Mitglied der Geschäftsleitung, sowie das Team Mediendesign, verantwortlich für die kreative Umsetzung des „paperart“-Kalenders. Die glanzvoll in Szene gesetzten Arbeiten internationaler Papier-Künstler/innen überzeugten die Fachjuror/innen aus dem Graphischen Klub Stuttgart e. V., dem Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg sowie dem Verband Druck und Medien und verschafften „paperart 2017“ den dritten Platz auf dem Siegertreppchen. Insgesamt 826 Kalender aus Deutschland, dem europäischen Ausland sowie aus Japan und Israel hatten in verschiedenen Kategorien um die Medaillen konkurriert. Sie alle sind im Rahmen einer großen Ausstellung zu sehen: noch bis 17.02.2017 im Haus der Wirtschaft, Stuttgart, sowie von 23.02. bis 19.03.2017 im Regierungspräsidium Karlsruhe. Alle Infos zum Award: www.gregor-calendar-award.com. Wir freuen uns sehr über diese schöne Auszeichnung und gratulieren herzlich allen an der Entstehung von „paperart“ beteiligten Kolleg/innen und Künstler/innen!

Jubilare

Volle Breitseite!

Über einen Meter breit hat Schleunungdruck die Steiermark gemacht. Genauer gesagt: den Bildband „Steiermark“ von Christian Klöckl, herausgegeben von Benevento. Das 3 Kilogramm schwere und aufgeschlagen 1,20 Meter breite Buch zeigt 80 betörend schöne Landschaftsaufnahmen des Fotografen, Musikers und Geografen. Gedruckt und gefalzt wurde es bei Schleunungdruck, gebunden von der Esslinger Buchbinderei Mayer. Dem querformatigen Band gelingt eindringlich, was sich Klöckl für die Buch gewordene Liebeserklärung an seine Heimat gewünscht hat: „Es ist mir ein Anliegen, dass der Leser bei einem Bild verweilt, sich hineinfallen lässt, wieder staunen lernt, wie großartig unsere Natur, die Schöpfung, ist.“ Schleunungdruck-Verkaufsleiter Harald Wolfbauer, der für Druck und Herstellung von „Steiermark“ verantwortlich zeichnet, sah sich vor die Herausforderung gestellt, Falzbrechen auf den vollflächig bedruckten schwarzen Seiten zu vermeiden: „Der Kniff bestand darin, die bedruckten Bögen für die Inhaltsseiten vor dem Falzen zu rillen.“ Das im Buchhandel erhältliche Ergebnis ist nicht nur für Liebhaber der österreichischen Natur ein echtes Highlight auf dem (hoffentlich stabilen) Coffee Table. Sie planen ein Buchprojekt? Ihr Ansprechpartner für Buchherstellung in unserem Hause ist Heiko Mehling. Sie erreichen ihn unter Tel. +49 9391 6005-31 oder .

Noch mehr Power in der Kundenberatung

Frederik Lang verstärkt ab Januar 2017 unser Team Kundenberatung. Während seiner Weiterbildung zum Medienfachwirt wechselte der gelernte Offsetdrucker ins Auftragsmanagement einer namhaften Offsetdruckerei, betreute dort die Arbeitsvorbereitung und qualifizierte sich für den Vertrieb. Wir wünschen dem neuen Kollegen einen guten Start in Marktheidenfeld! Sie erreichen Frederik Lang unter Tel. +49 9391 6005-96 oder per E-Mail.

 

 

Jubilare

Spenden an lokale Vereine

Spenden für die Jugendarbeit hat Marketingleiterin Andrea Stamm von Schleunungdruck am 14.12.2016 an die Wasserwacht und den TV Marktheidenfeld übergeben. Damit unterstützt Schleunungdruck dieses Jahr zum dritten Mal in Folge in der Weihnachtszeit lokale Vereine, in denen sich Menschen ehrenamtlich besonders für den Nachwuchs engagieren. „Dort lernen junge Menschen Teamwork, setzen sich Ziele und arbeiten diszipliniert daran, diese zu erreichen – Fähigkeiten, die auch später im Leben nicht nur im Beruf überaus wichtig sind“, erklärt Andrea Stamm. Die Spenden nahmen für ihre Vereine entgegen (v. l.): Schleunungdruck-Mitarbeiter Christoph Westhoff, der in der Abteilung Fußball des TV Marktheidenfeld die U9 trainiert, und Karl-Heinz Pilsl, Vorsitzender der Wasserwacht Marktheidenfeld.

Jubilare

Bild links: Bei der Spendenübergabe (v. l. n. r.): Julian Eble, Ausbildungsleiter bei Schleunungdruck, Azubi in spe Jamaal Hasan Abdillahi und Johannes Köhler, Erziehungsleitung minderjährige unbegleitete Geflüchtete bei der Caritas-Don Bosco gGmbH. Bild rechts: Er hat den Weg für die Spende bereitet: Der 17-jährige Jamaal Hasan Abdillahi aus Somalia.

Geflüchteten Jugendlichen Weihnachtsfreude geschenkt

Das Betreute Wohnen für unbegleitete minderjährige Geflüchtete der Caritas-Don Bosco gGmbH in Würzburg hat Schleunungdruck mit 1.000 Euro unterstützt. Marketingleiterin Andrea Stamm und Ausbildungsleiter Julian Eble überbrachten den Spendenscheck am 08.12.2016 und waren begeistert von der Unterstützung, die die jungen Menschen durch Caritas-Don Bosco erfahren. Erziehungsleiter Johannes Köhler erläuterte die Bedeutung von Spenden für das Projekt: „Zwar ist die Grundfinanzierung durch das Jugendamt gesichert. Doch was darüber hinausgeht, muss gesondert finanziert werden, etwa Anwaltskosten für Asylverfahren und alles, was zur Teilhabe der Jugendlichen am Leben in ihrer neuen Heimat gehört – mal zum Bowling gehen, der Beitrag für den Sportverein, Fahrkarten und Ausflüge in die Region.“ Wie sehr genau das beim Ankommen helfen kann, hat Jamaal Hasan Abdillahi, einer der von Köhler betreuten jungen Männer, gerade selbst erfahren: Der 17-Jährige aus Somalia trainierte in der U17 der Würzburger Kickers zusammen mit Tim, dem Sohn von Marion und Christoph Schleunung. So wurde Schleunungdruck auf Jamaal, der inzwischen seit drei Jahren in Deutschland lebt, und das Wohnprojekt von Caritas-Don Bosco aufmerksam. Jamaal hat dabei nicht nur auf dem Fußballplatz, sondern vor allem in der Schule beachtliche Leistungen vorzuweisen. Im September 2017 wird er deshalb bei uns eine Ausbildung zum Medientechnologen Druck beginnen. Wir freuen uns schon jetzt auf unseren neuen Kollegen!

Jubilare

Papierkunst hoch 10

Dieser Tage versenden wir den 10. „paperart“-Kalender made by Schleunungdruck: Auch 2017 dürfen sich Kunden und Partner unseres Hauses über 12 Monate voller spannender Arbeiten internationaler Papier-Künstler/innen freuen – ausgesucht und zusammengestellt von Geschäftsführer Ulrich Stetter, gestaltet und veredelt von unserem Team Mediendesign. Die künstlerischen Beiträge kommen diesmal unter anderem aus den USA, den Niederlanden, Großbritannien und Kanada. Ein spannendes Projekt mit unglaublicher Bandbreite, so vielfältig wie unsere tägliche Produktion. Dank der über die Jahre gewachsenen Kontakte finden wir weltweit immer wieder neue Papier-Künstler/innen, die uns mit ihrer Kreativität zum Stauen bringen.

Jubilare

Auf der Weihnachtsfeier ehrten die Geschäftsführer Christoph Schleunung (li.) und Ulrich Stetter (re.) Teammitglieder mit langen Betriebszugehörigkeiten, darunter (v. l.): Thomas Müller, Andreas Walter, Christine Schäbler, Thomas Gesell, Roland Ehehalt und Klaus Eckert.

Langjährige Teammitglieder bei Weihnachtsfeier geehrt

Unsere Weihnachtsfeier mit vorausgehender Betriebsversammlung am 03.12.2016 im festlich geschmückten Saal von St. Laurentius in Marktheidenfeld nahmen die Schleunungdruck-Geschäftsführer Christoph Schleunung und Ulrich Stetter, sowie die Betriebsratsvorsitzende Katja Herrmann zum Anlass, das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen. Durch kontinuierliche Investitionen und Innovationen sei es Schleunungdruck trotz weiterhin schwieriger Marktbedingungen gelungen, auch 2016 weiter zu wachsen, freute sich Christoph Schleunung. „Wir haben nicht nur insgesamt 4 Millionen Euro für Baumaßnahmen und neue Maschinen aufgewendet, sondern auch unser Verkaufsteam signifikant verstärkt, sodass wir viele neue Kunden hinzugewinnen konnten und somit bereits jetzt eine hervorragende Basis für 2017 geschaffen haben.“ Anschließend dankte die Geschäftsführung dem gesamten Team für das aussergewöhnliche Engagement und ehrte unsere langjährigen Kolleginnen und Kollegen. Für 35 Jahre Betriebszugehörigkeit: Klaus Eckert und Roland Ehehalt. Für 30 Jahre: Thomas Müller. Für 25 Jahre: Andreas Walter. Für 20 Jahre: Wolfgang Fischer, Jochen Englert, Thomas Gesell, Ingo Greff, Nicole Piccon, Christine Schäbler und llona Schäffer sowie für 10 Jahre: Sven Andreas, Jan Barthel, Thomas Bauer, Markus Bausewein, Carsten Beck, Stefan Ehrler, Harald Englert, Eugen Erhard, Benjamin Grimm, Ernst Heim, Tobias Herrmann, Stefan Kremen, Maik Lemnitz, Belinda Liebler, Tim Pietsch, Peter Roos und Guido Wendel.

Jubilare

Bei der Spendenübergabe (v. l.): Armin Grein, Marlies Grollmann und Christoph Schleunung.

Bauvorhaben der Lebenshilfe unterstützt

Eine Schulgebäude-Erweiterung des Vereins Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung Marktheidenfeld hat Schleunungdruck mit einer Spende unterstützt. Den Scheck über 2.500 Euro übergab Geschäftsfüher Christoph Schleunung am 30.11.2016 in der Förderschule St. Nikolaus. „Die Förderung beeinträchtigter Menschen in der Region ist uns ein wichtiges Anliegen, das wir gerne regelmäßig unterstützen“, so Schleunung. Armin Grein, Vorsitzender der Lebenshilfe, bedankte sich und erklärte, dass der Verein die Zuwendung dringend benötige. Vor allem die Berufsschulstufe und die Frühförderung der Lebenshilfe müssten weiterentwickelt werden, erläuterte Marlies Grollmann, Geschäftsführerin des Vereins. Auch dieses Jahr unterstützt Schleunungdruck zur Weihnachtszeit wichtige soziale Initiativen in der Region statt in aufwendige Präsente für Kunden zu investieren.

Jubilare

Bei der Preisverleihung in Köln waren dabei: Bernd Hörner (Ausbilder Staplerfahrer), Nicole Kraft, Ute Reuter (Fachkräfte für Arbeitssicherheit), Ulrich Stetter (Geschäftsleitung) und Michael Rohm (Fachkraft für Arbeitssicherheit). Foto: Andrea Enderlein

Präventionspreis gewonnen

Das gemeinsam von Schleunungdruck und Druckhaus Mainfranken erstellte Schulungsvideo „Staplerfahrer Bernd“ hat den Präventionspreis der Berufsgenossenschaft BG ETEM gewonnen. Nachdem der Film im Vorentscheid zum Branchensieger gekürt worden war, reiste das Team Arbeitssicherheit zusammen mit Schleunungdruck-Geschäftsführer Ulrich Stetter am 08.11.2016 nach Köln zur Präsentation sämtlicher ausgezeichneter Projekte. Dort wurde „Staplerfahrer Bernd“ von der Jury zusätzlich als Gesamtsieger des Wettbewerbs prämiert. Das Team Arbeitssicherheit hatte das Video für eine Sicherheitsunterweisung der Staplerfahrer gedreht: Im Film gilt es, eine Vielzahl möglicher Gefahrenquellen im Umgang mit dem Gabelstapler zu erkennen, etwa Überlastung des Staplers oder zu hohe Geschwindigkeit. So wurde die Belegschaft auf unterhaltsame Weise für das Thema sensibilisiert, was das Arbeiten mit den Flurförderzeugen noch sicherer gemacht hat. Die Kolleginnen und Kollegen freuen sich sehr über die Auszeichnung. „Für uns ist es sehr wichtig, die Arbeitssicherheit fest in den Betriebsalltag zu integrieren. Das geht nur mit einem sehr engagierten Team vor Ort – und wie engagiert unser Team ist, zeigt nun auch unser preisgekrönter Gabelstapler-Film“, so Ulrich Stetter. Den Präventionspreis schreibt die BG ETEM alle zwei Jahre aus, um Ideen und Maßnahmen zu würdigen, die in besonderer Weise den Arbeits- und Gesundheitsschutz voranbringen. 2016 hatten sich über 70 Firmen aus sechs Branchen beworben.

Weitere Verstärkung für Schleunungdruck

Als Kundenberaterin bereichert Susanne Pfeufer, gelernte Schriftsetzerin und Industriemeisterin Druck, seit Anfang November 2016 unser Verkaufsteam. Mit ihrem Praxiswissen und ihrer langjährigen Erfahrung in den Bereichen Kundenberatung und Sachbearbeitung steht sie Ihnen als kompetente Ansprechpartnerin zur Verfügung. Susanne Pfeufer freut sich auf eine produktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Sie erreichen sie unter Tel. +49 9391 6005-95 oder per E-Mail.

Ältere Meldungen finden Sie in unserem News-Archiv.